Bernd Kiederer
Livemusik für besondere Anlässe

PRESSE

Presseartikel vom 22./23.09.2020, Teckbote Kirchheim

Musik aus der Seele

Kultursommer: Im Marstallgarten treten mit „Flower Power“ zwei Musiker aus der Region auf. Ilona Nowak und Bernd Kiederer lassen die 60er-Jahre aufleben. Von Anke Kirsammer.       HIER gehts zum Artikel


Bernd Kiederer, Ilona Nowak und der Stuttgarter Percussionist Harald Mall wollen übermorgen im Kirchheimer Marstallgarten mit Songs wie „In the summertime“ und „It never rains in southern California“ die letzten Sonnenstrahlen des Sommers einfangen. Bei schlechtem Wetter muss das Konzert jedoch ausfallen. Foto: Jean-Luc Jacques

Ob „Love & Peace“- oder Protestsongs - mit „Sugar Sugar“, „Da Doo Ron Ron“, „In the summertime“ oder „If I Had A Hammer“ - im Kulturgarten soll es am Freitag bunt werden - sofern das Wetter mitspielt. Das Konzert am Freitag, 25. September, im Marstallgarten beginnt um 19 Uhr. Karten gibt es an der Abendkasse.

Presseartikel
Kirchheimer Kultursommer 2020
Presseartikel Kirchheimer Kultursommmer 2020.pdf (226.18KB)
Presseartikel
Kirchheimer Kultursommer 2020
Presseartikel Kirchheimer Kultursommmer 2020.pdf (226.18KB)




Bei der Musikshow "Die größten Hits aller Zeiten" als Sänger mit dabei

Badische Zeitung vom 17.04.2018:

Glitzer, Glamour und eine Zeitreise. Musikrevue

mit Klassikern versetzte Bad Krozingen in Partylaune.

PNP vom 20.09.2019:

Von Abba bis Marilyn Monroe

Rieser Nachrichten vom 20.04.2018:

Musikrevue in Nördlingen

Hits von Abba bis Sinatra

Augsburger Allgemeine vom 20.04.2018:

Die Truppe begeisterte  im Nördlinger Klösterle.

Bernd Kiederer gibt den lässigen Adriano Celentano („Azzurro“) ebenso cool wie Roy Orbison („Pretty Woman“) mit Sonnenbrille...hat sowohl Elton John („I’m Still Standing“) als auch Frank Sinatra („New York, New York“, „Strangers In The Night“) im Repertoire..

Schwarzwälder Bote vom 12.11.2018:

Freudenstadt - Mit Petticoats und Schlaghosen

N-LAND; DAS NÜRNBERGER LAND

vom 12.04.2019


Hits der 50er bis 80er in Röthenbach.

Ohrwürmer und Gassenhauer

...Last but not least war Bernd Kiederer mit von der Partie. Der vielseitige Künstler überzeugte mit Frank Sinatras „New York“....Auch mit „Azzurro“ konnte er brillieren...




Viechtacher Anzeiger vom 01.09.2019:

Viechtach - Lieder, die sich eingebrannt haben

 Mittelbayerische vom 03.09.2019:

Neunburger rockten zu bekannten Welthits

...als sehr vielseitig erwies sich ebenso Bernd Kiederer. Er gehört seit 2018 zum Ensemble der Show und verkörperte mit seiner Stimme einige der ganz Großen der Weltbühne.

Onetz vom 02.09.2019

Chartstürmer aus vier Jahrzehnten. Mit der Abba-Show begeisterten Armin Stöckl, die Geschwister David und Bernd Kiederer (von rechts) die Musikfreunde in der Schwarzachtalhalle.


Nordbayern.de vom 18.11.2019:

Gunzenhausen: Ohrwürmer am Fließband


Neben Moderator, Sänger und Spaßmacher Stöckl bereichern Janet Kyeyune, Bernd Kiederer sowie die bezaubernden Zwillingsschwestern Julia und Franziska David das Programm. Sämtliche Akteure geben ihr Bestes, servieren ein spannendes Potpourri aus Schlager, Pop und Rock ’n’ Roll.

Allgäuer Anzeigenblatt vom 08.05.2019:

Oberstorf - von Elvis bis ABBA

Unter dem Motto „Die größten Hits aller Zeiten“ bot Sänger und Moderator Armin Stöckl mit den Geschwistern David, Janet Kyeyune und Bernd Kiederer dem Publikum im Oberstdorf-Haus eine gelungene musikalische Reise durch die Zeit der 50er bis 80er Jahre. Mit ihren häufigen Kostümwechseln schafften es die Darsteller, der tollen Show noch mehr Authentizität zu verleihen.

Andere verdrehten bei Roland Kaisers Hit „Santa Maria“ verzückt die Augen oder gerieten bei Kiederers Darbietung des rauchigen Celentano-Klassikers „Azzurro“ ins Schwärmen.

 Soloauftritte

Schwarzwälder Bote vom 20.02.2019: "Hütefest" im Haus auf dem Wimberg

Musikalisch umrahmt wurde der Nachmittag durch Bernd Kiederer. Zu jedem Lied gab es trug er eine andere Kopfbedeckung – auch wenn es nicht lange dauerte, bis ihm und den Gästen warm unter ihren Hüten wurde.

Stuttgarter Wochenblatt: Auftritt an der „Feuerbacher Weihnacht“ am 02.12.2017

Schwarzwälder Bote vom 01.02.2018 - Konzert im Seniorenzentrum Calw-Wimberg

Auftritt am 25.05.2018 beim Sozialverband VdK Baden-Württemberg im Kursaal Suttgart Bad Cannstatt

Kreisverband Stuttgart:

Informationen, Bewegungsübungen, mitreißende Musik und viel persönlicher Austausch:

...Und Gesang lockert die Seele“, betonte Carin E. Hinsinger später und stellte Bernd Kiederer vor. Der Sänger und Entertainer sorgte mit seinen mit viel Herzblut vorgetragenen bekannten, teils auch vergessenen, Schlagern sogleich für heitere Stimmung im Saal.


Gomaringen Blog - Auftritt beim Freundeskreis Mensch am 22.06.2018


Bernd Kiederer aus Heilbronn sorgte live mit italienischer Musik für gute Stimmung, überall schweten bunte Luftballons, Sonnenschirme spendeten luftigen Schatten.

2 Voices

Heilbronner Stimme:

"Oldies but Goldies", Rock/Pop & mehr auf der Kulturbühne Waldhaus Heilbronn am 02.12.2017

 

Oldies but Goldies ist das Motto dieses Abends. „2 Voices“ rufen mit einem fulminanten Feuerwerk die Erinnerung an altbekannte aber auch fast vergessene Songs eines halben Jahrhunderts wach.

Dabei darf man sich u.a. auf Klassiker von Eva Cassidy, Beatles, Bill Withers, Wanda Jackson, Tom Jones, Frank & Nancy Sinatra, Doris Day, Elvis Presley, Gloria Gainor, CCR, The Pointer Sisters, Jimmy Cliff, Lynn Anderson, Johnny Cash & viel mehr freuen. In der bunten Mischung blitzen auch einige aktuellere Titel hervor und manch deutscher Knaller sorgt für Überraschung.


Bernd Kiederer, Vocal, Gitarre(n), Sounds & Beats
Julia Feller, Vocal, Percussion